RUDERCLUB GRENZACH e.V.
nicht eingeloggt
Home
Aktuelles
Termine
Revier
Rudern
Drachenboot
Clubmiete/Events
Statistik
Arbeitsstunden
Fotoarchiv
Archiv
Berichte
Berichte Intern
Allgemein
Kontakt
Links
Impressum
Datenschutzerklärung
Anni Bührer

 

Zum Tod von Anni Bührer

 

Anni nach dem Einkauf von Croissants bei Südfrankreichfahrt in Agde. Bild: Familie Bührer

 

Heri schreibt (16.01.21):

Anni Bührer - Mitglied seit dem 1.1.1959 – verstarb in der vergangen Woche nach längerer Krankheit. Anni Bührer war eine der ersten Frauen, die im RCG ruderten. Sie startete im Frauen Gig-Vierer bei verschiedenen frei vereinbarten Regatten in der Region während der 60er Jahre.

Zum Tod von Anni Bührer

 

Neuste Mitgliederinfo Coronavirus

 

Sigrid schreibt (10.03.21):

In Absprache mit dem Ordnungsamt können wir etwas mehr Zeitfenster zum Wassertraining anbieten, indem wir die 2-stündigen Trainingszeiten jeweils zeitversetzt um eine Stunde starten. Voraussetzung ist jedoch, dass sich nie mehr als max. 5 Personen aus 2 Haushalten auf dem Gelände befinden. Das Ordnungsamt stuft unser Gelände als nicht-weitläufige Sportanlage ein. Es spielt dabei keine Rolle, dass wir auf dem Gelände selbst keine Sport treiben.

Die neue Regelung ab Samstag, den 13. März, 2021, ist wie folgt:

 

Corona-Regeln und Hygieneplan RCG V6 (10.03.21)

Diese Regeln gelten für den gesamten Club, d.h. alle Ruderer, Paddler und Privatbootbesitzer müssen ein Zeitfenster vereinbaren.

Falls ihr bereits ein Zeitfenster für Samstag oder später vereinbart hattet, meldet euch bitte trotzdem bei Andreas mit Angabe des Bootes/der Boote und der Mannschaft. Andreas freut sich ab sofort auf eure Emails.

Bitte haltet euch insbesondere an die strenge Limitierung der auf dem Gelände anwesenden Personen. Wenn wir es nicht schaffen, Begegnungen auf dem Gelände zu vermeiden, laufen wir in Gefahr, strengere Regeln einführen oder das Gelände sogar ganz schliessen zu müssen.

Vielen Dank im Voraus für eure Geduld mit den Pandemie-bedingten Einschränkungen. Denkt immer daran, dass jeder Einzelne von uns die Inzidenz beeinflusst. Nächstes Ziel ist der nächste Öffnungsschritt - also unter 50/100,000!

 

Masters Mixed Achter/Riemenrudern

 

Basel Head 2019. Bild: Isabel

 

Holger hat neue Infos zum Thema Masters Mixed Achter bereitgestellt, siehe Rudergruppen

 

Neues Boot

 

Bild: Holger

 

Holger hat am 29. November das neue 2x Möve abgeholt.

Neues Boot Möve

 

Mitgliederinfo Coronavirus

 

Bild: Achim

 

Sigrid schreibt (10.03.21):

In Absprache mit dem Ordnungsamt können wir etwas mehr Zeitfenster zum Wassertraining anbieten, indem wir die 2-stündigen Trainingszeiten jeweils zeitversetzt um eine Stunde starten. Voraussetzung ist jedoch, dass sich nie mehr als max. 5 Personen aus 2 Haushalten auf dem Gelände befinden. Das Ordnungsamt stuft unser Gelände als nicht-weitläufige Sportanlage ein. Es spielt dabei keine Rolle, dass wir auf dem Gelände selbst keine Sport treiben.

Die neue Regelung ab Samstag, den 13. März, 2021, ist wie folgt:

 

Diese Regeln gelten für den gesamten Club, d.h. alle Ruderer, Paddler und Privatbootbesitzer müssen ein Zeitfenster vereinbaren.

Falls ihr bereits ein Zeitfenster für Samstag oder später vereinbart hattet, meldet euch bitte trotzdem bei Andreas mit Angabe des Bootes/der Boote und der Mannschaft. Andreas freut sich ab sofort auf eure Emails.

Bitte haltet euch insbesondere an die strenge Limitierung der auf dem Gelände anwesenden Personen. Wenn wir es nicht schaffen, Begegnungen auf dem Gelände zu vermeiden, laufen wir in Gefahr, strengere Regeln einführen oder das Gelände sogar ganz schliessen zu müssen.

Vielen Dank im Voraus für eure Geduld mit den Pandemie-bedingten Einschränkungen. Denkt immer daran, dass jeder Einzelne von uns die Inzidenz beeinflusst. Nächstes Ziel ist der nächste Öffnungsschritt - also unter 50/100,000!

Corona-Regeln und Hygieneplan RCG V6 (10.03.21)

Corona-Regeln und Hygieneplan RCG V5 (01.11.20)

Corona-Übergangsregeln und Hygieneplan RCG V4 (24.10.20)

Update Vorstand: Regeln ab 1. Juli (30.06.20)

Corona-Übergangsregeln und Hygieneplan RCG V3 (29.06.20)

Update von Andreas: Freies Rudern (26.06.20)

Update Vorstand: Mannschaftsboote (26.06.20)

Update Corona-Regeln (19.06.20)

Hygieneplan Gerd-Pfirrmann-Halle (01.06.20)

Update Vorstand: Zweier erlaubt (13.05.20)

Corona-Übergangsregeln und Hygieneplan RCG V2 (13.05.20)

Verordnung des Kultusministeriums und des Sozialministeriums über Sportstätten (08.05.20)

Wiedereröffnung unter Auflagen 11.05.20 (09.05.20)

Corona-Übergangsregeln und Hygieneplan RCG (09.05.20)

Update Mitgliederinfo Schliessung verlängert (20.04.20)

Übergangsregeln DRV (09.05.20, Stand 17.04.20)

Update Mitgliederinfo Schliessung RCG (23.03.20)

Update Mitgliederinfo Sportbetrieb (16.03.20)

Wichtige Hinweise vom Vorstand (14.03.20)

 

Willkommen beim Ruderclub Grenzach!

 

Hier sind Sie richtig, wenn Sie am Hochrhein rudern oder Drachenboot fahren wollen. In einem jungen Verein mit schönem Gelände. Mit Besonderheiten wie Mutter-Rudern mit Kinderbetreuung. Outrigger-Kanus im Südsee-Stil. Eine Schulkooperation im Behindertensport. Weltmeister (m & w) und Anfänger (dito!). Jugend-Rudern und Senioren-Hanteltraining. Wanderrudern und eine eigene Drachenboot-Regatta. Und gute Basler Nachbarn, mit den wir immer wieder zusammenarbeiten.

Was Deutschlands südlichster Ruderclub sonst noch alles bietet, steht auf dieser Website.
Und wenn Du eine Frage hast: Hier ist der Vorstand

 

Aktuelles

 

Liste der neulich aktualisierten Seiten: Aktuelles
Alte Home Seiten sind nun archiviert: siehe Archiv Home

 

FSJ

 

FSJ? Was das heisst, sehen Sie oben rechts auf dieser Seite. Ein FSJ kann man auch bei uns leisten, wie Linos Uschkurat in 2015. Hier können Sie ihn und seine Arbeit kennenlernen.
Linos Uschkurat stellt sich vor
FSJ Info

 

Unsere Sponsoren

 

Wir danken Energiedienst für die Unterstützung!
Mehr über die Partnerschaft Energiedienst-RCG
gibt es auf der Seite Sponsor

 

Wir danken auch SAN GmbH, dem Sponsor
unserer Trainingsgeräte

 

 
FSJ / BFD im Sport
Freiwilliges Soziales Jahr /
Bundesfreiwilligendienst?
Kannst Du bei uns machen!
Wir danken Energiedienst
AG für die Unterstützung
unseres Vereins!
meteoblue